Orthopädische Gesundheitskissen: Die Top-Produkte und für wen sie sich eignen

Ein orthopädisches Gesundheitskissen gibt Ihnen nachts den idealen Halt an den richtigen Stellen, um Nackenbeschwerden zu verhindern. Es hat die Aufgabe, unsere sensible Halswirbelsäule ergonomisch zu stützen und eine Krümmung der Wirbelsäule zu verhindern: hier finden Sie unsere 3 Top-Produkte samt Kaufratgeber!

Gesundheitskissen für Ihre Schlafposition

Wir haben uns die Top-Produkte sowohl für Rücken-, Seiten-, als auch Bauchschläfer ganz genau angesehen. Hier finden Sie bestimmt auch für Ihre Schlafgewohnheiten das passende Kopfkissen:

Orthopädisches Gesundheitskissen für Seitenschläfer

Da das „Überstrecken“ der Halswirbelsäule gerade auch für Seitenschläfer ein großes Thema ist, haben wir unseren Fokus im Praxistest besonders auf diese ergonomische Funktion gelegt.

Ein überzeugendes orthopädisches Kissen für Seitenschläfer sollte vor allem den Bereich zwischen Schultern und Hals gut ausfüllen! Dieses Nackenkissen gewährleistet genau das:

Empfehlung
Ebitop Nackenstützkissen
Viskoelastisch und druckentlastend Das Ebitop Visko-Traumschlaf-Kissen fördert einen sehr erholsamen Schlaf. Das viskoelastische Material (Memory Foam) ist druckentlastend und passt sich der Kopfform perfekt an. Bei Amazon ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei 32,98€.

Um Schmerzen zu verhindern und eine erholsame Nacht zu ermöglichen, eignet sich das viskoelastische Kissen von Ebitop in der Tat sehr gut! Es hält die Wirbelsäule auch in der Seitenlage gerade – vor allem dieser Punkt ist entscheidend, um Verspannungen zu vermeiden. Durch die druckentastende Memory-Funktion liegt Ihr Kopf entspannt auf.

Ebitop Kopfkissen

Der Memory Foam ist besonders druckentlastend © Ebitop

Ein orthopädisches Seitenschläferkissen sollte den Kopf unbedingt gut fixieren, damit er nicht nach unten rutscht. Außerdem soll das Überstrecken Ihrer Halswirbelsäule vermieden werden, da sich sonst schmerzhafte Druckstellen ergeben. Alle diese Kriterien erfüllt das Ebitop Kissen mit Bravour.

Der Kern des Kissens ist dreischichtig konstruiert. Das bedeutet, Sie können es in der Höhe individuell anpassen. Man nimmt einfach die mittlere Schicht nach Bedarf heraus und findet so die Höhe, die den individuellen Komfortbedürfnissen am besten entspricht.Aus ergonomischer Sicht ist diese Höhenverstellbarkeit ein einmaliger Vorteil!

Auch Allergiker genießen mit diesem orthopädischen Kissen eine sorgenfreie Nacht – es ist Öko-Tex zertifiziert und besitzt zudem das CertiPur-Siegel. Zudem können Sie das Produkt einfach waschen.

Der Doppel-Jacquard-Klimastoff Bambus-Bezug ist atmungsaktiv und reguliert die Schlafhygiene. Wir können dieses tolle orthopädische Kissen von Ebitop für Seitenschläfer wärmstens empfehlen!

Andere Kunden über das Kissen

Hier finden Sie außerdem noch andere Kundenmeinungen. So können Sie sich einen umfangreicheren Überblick über das Produkt verschaffen.

„Ich bin früher immer mit Nacken- und teilweise mit Kopfschmerzen aufgestanden. Hatte vorher nur ein normales Kissen. Die erste Nacht war etwas gewöhnungsbedürftig muss ich zugeben, aber die Nächte danach waren einfach nur super. Sämtliche Schmerzen sind weg und besser, ich fühle mich nicht mehr gerädert am Morgen. Ich kann es nur jedem empfehlen.“

„Das Kissen hilft wirklich gegen Verspannungen im Schulter-Nackenbereich. Durch die beiden unterschiedlichen Höhen kann man auch ganz schnell nach persönlichen Bedürfnissen die Höhe anpassen, ohne dass man auch die Möglichkeit einen Teil des Kissens zu entnehmen, zurückgreifen muss.“

Orthopädisches Rückenschläferkissen

Als Rückenschläfer ist es besonders wichtig, dass Sie ein eher flaches Kissen wählen. Zudem muss der Raum zwischen dem Rücken und dem Kopf ausreichend ausgefüllt sein. So entlasten Sie die Halswirbelsäule und vermeiden Rückenschmerzen aktiv.

Wir haben uns dieses orthopädische Kissen aus Gelschaum genauer angesehen und sind von den ergonomischen Eigenschaften schlichtweg begeistert:

Empfehlung
Buddysleep Nackenkissen
Höhenverstellbares Nackenkissen Das anatomisch geformte Nackenkissen bietet perfekte Entspannung mit anschmiegsamem Liegegefühl in Seiten- und Rückenlage. Bei Amazon ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei 79,99€.

Gerade als Rückenschläfer sollte Ihre Wirbelsäule in einer geraden Linie gehalten werden, auch wenn Sie sich nachts möglicherweise bewegen. Wichtig ist also, ein Überstrecken der Wirbelsäule zu verhindern. Daher ist die Höhenverstellbarkeit dieses Produktes ein wahrer Segen. Die anatomische Form des Kissens ermöglicht eine optimale Stützkraft.

Buddysleep Kissen

Auch das Buddysleep Kissen eignet sich für Rücken- und Seitenschläfer. © Buddysleep

Unser Praxistest hat ergeben: das Kissen passt sich an den richtigen Stellen an und wirkt Verspannungen entgegen. Als anatomisch korrekte Schlafunterlage für Rückenschläfer ist dieses Produkt also absolut überzeugend.

Der Aufbau des Kissens in einer anatomisch geformten Welle macht ein Anschmiegen an Hals, Kopf und Nacken möglich. Der punkteelastische Gelkern im Würfelschnitt ist zudem atmungsaktiv und aus drei Schichten aufgebaut:

Oben befindet sich die anpassungsfähige Welle, die Stützschicht ist mittig angesetzt. Ganz unten rundet eine 2cm hohe entfernbare Bodenplatte das Konstrukt ab. Diese ist sehr angenehm, vor allem wenn Sie breite Schultern haben.

Hier kommt das geniale Feature der vier Höheneinstellungen zum Einsatz. Zur Auswahl stehen: 7 bis 9 cm, 9 bis 13 cm, 9 bis 9 cm, oder 11 bis 11 cm. Entnehmen Sie dafür einfach die Gelschaumplatte. Das funktioniert wirklich sehr einfach und schnell.

Das Tolle am Gelschaum ist seine Temperaturunabhängigkeit. Während Visco-Schaum mit einer kleinen Zeitverzögerung reagiert, passt sich Gelschaum ohne Umschweife an. Das ist sehr vorteilhaft für eine korrekte Schlafhaltung.

Der Kissenbezug selbst ist hautfreundlich und pflegeleicht, sowie antibakteriell. Er setzt sich aus etwa 62% Polyester und 38% Lyocell zusammen. Der Ökotex Standard garantiert die Schadstofffreiheit aller Materialien. Das handgefertigte Produkt mit dem Deutschem Manufaktur Siegel überzeugt in Sachen Qualität, Schlafhygiene und vor allem auch aus ergonomischer Perspektive!

Andere Meinungen

Wie gewohnt finden Sie hier auch noch andere Statements von Käufern bei Amazon:

„Das Kissen stützt den Kopf sanft und gibt ihm in der Rückenlage Halt, sodass er nicht nach links oder rechts wegdrehen will. Es fühlt sich dabei nicht kalt an, sondern ist angenehm warm. Es heizt sich auch nicht stark auf, die Kopfwärme wird ausreichend abgeführt. Es wird über die Nacht auch nicht weicher oder erschlafft. So wie man sich bettet, so bleibt das Kissen die ganze Nacht stabil.“

„Kopf und Nacken fühlen sich perfekt gestützt, dennoch ist das Kissen (entgegen meiner Befürchtung) nicht knüppelhart. Ich finde es ein herrlich entspannendes Gefühl, mein müdes Haupt abends auf dieses Kissen zu betten und wache inzwischen morgens ohne Beschwerden im Nacken auf. Perfekt!“

Orthopädisches Bauchschläferkissen

Bauchschläfer haben es bei der Kissenwahl nicht gerade einfach. Sie sollten unbedingt auf ein eher niedriges und vor allem weiches Kissen setzen. So erreichen Sie ein komfortables Schlafgefühl und verhindern gleichzeitig schmerzhafte Druckstellen und Verspannungen. In diesem Fall hat es uns das orthopädische Kissen von Mediflow wirklich angetan:

Empfehlung
Mediflow Wasserkissen
Orthopädisches Wasserkissen
Anpassbarer Wasserkern Orthopädisches Kopf- und Nackenstützkissen mit flauschiger Faserfüllung und anpassbarem Wasserkern. Es unterstützt entspanntes Einschlafen und hilft bei Nackenbeschwerden. Bei Amazon ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei 40,06€.

Zugegebenermaßen waren wir zuerst skeptisch – ein Wasserkissen für einen Bauchschläfer? Doch wir wurden schnell eines Besseren belehrt. In der Praxis erfüllt das tolle Kissen genau die richtigen orthopädischen Funktionen, die für Bauchschläfer so wichtig sind.

Mediflow Wasserkissen

Das Mediflow Wasserkissen ist natürlich komplett dicht! © Mediflow

Das Kissen verfügt über eine flauschige Faserfüllung und einen anpassbaren Wasserkern. So gesehen kann es auch für andere Schlafpositionen verwendet werden. Denn die Höhe und Stützwirkung lassen sich stufenlos über die Füllmenge des Wasserkerns regulieren. Das ist besonders für Bauchschläfer praktisch, da sie gerne mal in die Seitenlage wechseln.

Zudem können Sie selbst Einfluss auf den eigenen Komfortlevel nehmen, indem Sie Änderungen der Härte vornehmen: weich, mittel oder fest – auch bei einem Wechsel der Schlafposition, passt sich das Kissen ohne Verzögerung an die Bedürfnisse an.

Laut Hersteller wird durch das Kissen eine Linderung bei Nackenbeschwerden erreicht. Dies wurde durch eine veröffentlichte Studie der renommierten John Hopkins Universität (USA) sogar klinisch nachgewiesen.

Momentan können wir dem nur Positives hinzufügen. Die perfekte Größe von 40 x 80 cm ist für Bauchschläfer besonders empfehlenswert, da man so eine bequeme Armposition einnehmen kann. Die Halswirbelsäule wird zudem genügend entlastet.

Mediflow Kissen

Die Kissenhülle besteht zu 100% aus Baumwolle. © Mediflow

Das Material gefällt uns ebenfalls sehr gut. Die Kissenhülle besteht zu 100% aus Baumwolle und fühlt sich angenehm weich an. Zudem ist sie atmungsaktiv, was für ein Kopfkissen immer sehr positiv ist, gerade wenn man viel schwitzt.

Die Füllung besteht zu 100% aus Polyester (Faserflauschgewebe) und lässt sich bei Schonwäsche pflegen (40°C), wenn man vorher das Wasser entfernt. Zum Einfüllen ist ein praktischer Trichter dabei.

Auch Allergiker können bei diesem orthopädischen Kissen aufatmen: das Material ist Öko-Tex zertifiziert, das Kissen ist ein registriertes Medizinprodukt (Klasse 1 MPG). 

Die 2-jährige Garantie ist natürlich auch erwähnenswert. Insgesamt können wir allen Bauchschläfern nur empfehlen, es einmal mit diesem tollen Wasserkissen von Mediflow zu versuchen!

Andere Käuferstimmen

Auch hier finden Sie wieder die Meinungen anderer Kunden zum orthopädischen Bauchschläferkissen:

„Seit ich dieses Kissen habe, schlafe ich wesentlich besser und habe keine Nackenschmerzen mehr. Das Kissen ist durch die Füllung Wasser nicht wie von mir anfangs vermutet zu kalt. Es ist höchst angenehm und im Sommer auch nicht zu heiß.“

„Es ist ganz kuschelig und man merkt bis auf das Gewicht gar nicht, dass es ein Wasserkissen ist. Ich kann das Kissen nur jedem empfehlen, insbesondere denen die mit Rücken, Kopfschmerzen und Durchschlafen Probleme haben.“

Orthopädisch gesund schlafen

Die richtige Kopfunterlage zu finden kann in der Tat eine sehr schwierige Aufgabe sein. Je nach unserer bevorzugten Schlafposition, stellt dies verschiedene ergonomische Anforderungen an unser Kopfkissen.

Eine anatomisch korrekte Schlafposition ist unumgänglich für Ihre Rückengesundheit und Ihr Wohlbefinden am nächsten Morgen. Viele Menschen wachen schon mit Verspannungen auf – das schlägt nicht nur auf das Gemüt, sondern auch auf die Leistungsfähigkeit im Alltag.

Gesundheitskissen Test

Mit dem richtigen Kissen ist die Seitenlage eine angenehme Schlafposition!

Die Folge ist eine Kettenreaktion: wir sind müde, unkonzentriert und fühlen uns unwohl.  Doch das muss nicht so sein: orthopädische Kopfkissen sind eigens dazu konzipiert, den Kopf ausreichend zu stützen und für Wohlbefinden in der Nacht zu sorgen.

Dabei sind sowohl die richtige Form als auch eine optimale Stützkraft entscheidend – schließlich tragen Nacken und Hals das gesamte Gewicht unseres Kopfes. Ein wichtiger Punkt bei einem orthopädischen Kissen ist auf jeden Fall die Größe. Ein gutes Kopfkissen darf nicht zu groß sein. Einzig der Kopf und der Nackenbereich sollten auf der Schlafunterlage aufliegen, niemals aber die Schultern.

Gesundheitskissen Daunen

Daunenkissen bieten eine gute Stützkraft

Orthopädische Kissen bieten an genau den richtigen Stellen einen ausreichenden Halt und erhöhen den Schlafkomfort deutlich. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Material.

Gerade der Nacken ist ein Bereich, an dem wir zum Schwitzen neigen. Daher ist eine ausreichende Feuchtigkeitsregulierung ein großer Punkt bei der Kaufentscheidung.

Nicht zu vergessen ist natürlich auch die Anpassung des Kopfkissens an Ihre jeweilige Schlafposition: sind Sie Rücken-, Seiten-, oder doch eher Bauchschläfer? Das ist immer die ganz entscheidende Frage bei der Kissen-Wahl.

So finden Sie Ihr Gesundheitskissen

Am Ende soll Ihnen unser Ratgeber noch einen Überblick über die Anforderungen eines guten orthopädischen Gesundheitskissens verschaffen.

Schlafposition Kissen-Wahl

Die Schlafposition spielt eine entscheidende bei der Kissen-Wahl.

Wie erwähnt, spielt gerade Ihre Schlafposition eine markante Rolle in der Auswahl Ihres Kissens. Halten Sie sich daher an diese Tipps:

  • Als Seitenschläfer ist ein Kissen wichtig, das den Raum zwischen Schulter & Kopf gut ausfüllt. Die Wirbelsäue ist gerade und die HWS wird genügend entlastet.
  • Rückenschläfer sollten auf eine optimale Stützung des Raums zwischen Rücken & Kopf achten. Ein flaches Kissen für Rückenschläfer ist sinnvoll, damit die Wirbelsäule sich nicht zu stark „krümmt“.
  • Als Bauchschläfer wählen Sie unbedingt ein niedriges & vor allem weiches Kissen. Dies verhindert Druckstellen und sorgt für maximalen Komfort.

Doch nicht nur die Form und die Größe, sondern auch das richtige Material ist entscheidend:

Daunenkissen Bauschkraft

Daunenkissen verfügen über eine besonders hohe Bauschkraft!

  • Viscoelastische Nackenstützkissen oder Gel Kissen passen sich an die individuellen anatomischen Voraussetzungen des Schläfers an. Der Druck des Kopfes wird besonders gut verteilt, die Halswirbelsäule wird perfekt gestützt und entlastet.
  • Aloe Vera Kissen bieten eine entzündungshemmende, immunstimulierende und wundheilende Wirkung. Sie fühlen sich besonders angenehm und entspannend an.
  • Wasserkissen: der Wasserkern sorgt für eine tolle Anpassungsfähigkeit der Höhe und Stützwirkung.
  • Daunenkissen wiederum sind aufgrund ihrer hohen Elastizität und Bauschkraft beliebt. Sie sind federleicht, extrem anschmiegsam und unglaublich komfortabel.
  • Naturhaarkissen sind unter anderem empfehlenswert aufgrund ihrer guten Feuchtigkeitsregulierung. Sie sind elastisch aber auch stabil und ausreichend fest. Beispiele für hochwertige Füllmaterialien sind: Merinowolle, Schafschurwolle oder Kamelhaar.

Eigenschaften eines Gesundheitskissen

Ein orthopädisches Kissen gestattet es der Halswirbelsäule, in ihrer natürlichen S-Form zu liegen. Daher sollte ein gutes Kopfkissen auch eine hohe Flexibilität vorweisen – schließlich wechseln die meisten ihre Position nachts doch einige Male. Ein zu hartes Kissen ist in den meisten Fällen hinderlich, da die Funktion der Nerven und Blutgefäße so gestört wird.

Video-Empfehlungen: in diesem Video finden Sie noch mehr Tipps zu den wichtigsten Kriterien bei der Wahl des Kopfkissens. Auch das folgende YouTube-Video bietet hilfreiche Informationen für die richtige Kissen-Wahl:

Generell eignen sich orthopädische Kissen also dazu, dem Kopf genügend Stützkraft zu bieten, die Halswirbelsäule zu entlasten und das Überstrecken der Hals- und Nackenmuskeln zu verhindern.

Sie verhindern typische Verspannungen und Beschwerden, wie etwa auch Kopfschmerzen, die sich häufig durch eine falsche Kopfunterlage ergeben. Um das Überdehnen oder Durchhängen der Wirbelsäule zu vermeiden, ist ein orthopädisches Kopfkissen also in vielen Fällen eine sehr gute Lösung.