Die besten Aloe Vera Kissen passend zu Ihren Schlafgewohnheiten

Wenn Sie erholsam schlafen möchten, dann ist ein orthopädisches HWS-Nackenstützkissen, das in einem Aloe Vera Bad getränkt wurde, die ideale Wahl. Es stützt nicht nur Ihre Nacken- und Schultermuskulatur, sondern sorgt gleichzeitig auch für eine gesunde und schöne Haut. Wir haben die besten Aloe Vera Kissen für Sie aus​probiert.

Wir haben diesen Inhalt das letzte Mal am 22.02.2022 aktualisiert! Folgende Daten wurden aktualisiert: Unsere Testsieger sowie die Verfügbarkeit der Produkte.

NuMOON Aloe Vera Kissen
Top Preis-Leistung
NuMoon Pillow
4.4/5
Maxx Goods Aloe Vera Kissen
Tolle Ausstattung
Maxgoods Kissen
4.5/5
Inhalt

Unsere #1: NuMOON Aloe Vera Kissen für Seitenschläfer

Dieses exklusive Kissen garantiert Ihnen nicht nur als Seitenschläfer einen himmlischen Schlaf. Als 4-Positionen-Kissen besteht es aus orthopädischem Viscoschaum, der sich ideal an die Kopf-, und Nackenform anpasst.

Unsere Bewertung:
4.4/5

Das IGR-zertifizierte Nackenstützkissen mit Aloe Vera sorgt dafür, dass Sie auch gut liegen, wenn Sie sich nachts viel hin- und herdrehen. Dieses Kriterium bewerten wir als sehr wichtig – denn auch wenn die meisten Menschen eine ganz bestimmte Schlafposition bevorzugen, kann es doch passieren, dass wir uns im Schlaf mehrmals in eine andere Lage begeben.

Ganz speziell an diesem Produkt ist unter anderem auch dessen ungewöhnliche Form. Diese erlaubt es Ihnen, verschiedene Höhen zu nutzen und eine waagrechte Liegeposition in jeder Schlaflage einzunehmen.

Der Memory-Schaum sorgt dafür, dass sich das Kissen an Ihre individuelle Körperform anschmiegt – so vermeiden Sie das ungesunde Abwinkeln der Halswirbelsäule sowie ein durchgelegenes Kissen, welches nicht selten zu Nackenschmerzen führt.

Die flache Seite ist hier höher als die Seite mit der Kopfmulde und der Nackenbogen geht nach unten – dadurch berühren sich Schulter und Kissen nicht. Auch dieser Punkt ist entscheidend für einen gesunden Rücken. Sie vermeiden effektiv morgendliche Verspannungen sowie Druckstellen und Verklumpungen im Material.

Doch nun zum speziellen Aloe-Vera-Effekt: das Obermaterial des Kissens besteht aus einem hautpflegenden Aloe Vera Bezug. Das robuste Doppeltuch besitzt eine sogenannte Greenfirst-Veredelung durch Lavendel, Zitrone und Eukalyptus – so schlafen Sie erfrischend gut.

Aloe Vera Kissen Eigenschaften
Das Aloe Vera Kissen überzeugt mit einzigartigen Eigenschaften. Bild: ©Third of Life

Der Bezug ist zudem atmungsaktiv, was insbesondere für Allergiker wichtig ist. Die Veredelungen bieten einen natürlichen Schutz gegen Milben und Bettwanzen. Aloe Vera wirkt bekanntlich stark antibakteriell und entzündungshemmend.

Neben den hautpflegenden Eigenschaften profitieren Sie auch von der Bambus-Aktivkohle, welche hypoallergen wirkt – das bedeutet für Sie: keine Gerüche, Bakterien oder Milben.

Der Bezug wirkt zusätzlich feuchtigkeitsregulierend, womit Sie sich auf eine hygienische Nacht freuen können. Außerdem ist das Aloe Vera Kissen auch ganz normal waschbar.

Pluspunkt: man bekommt beim Kauf einen zweiten Bezug sowie ein Aufrolltuch für Reisen gratis mit dazu. Wir sind einfach nur begeistert von diesem hochwertigen Kissen!

Die Vor- und Nachteile vom NuMOON Aloe Vera Kissen

Unsere #2: Aloe Vera Kissen für Bauchschläfer

Mit dem folgenden Aloe Vera Kissen wählen Sie ohne Zweifel ein absolutes Top-Produkt. Gerade Bauchschläfer haben es oft schwer, ein wirklich passendes Kissen zu finden.

Dieses Produkt von MaxxGoods besteht aus viscoelastischem Kaltschaum, dessen Naturfaser-Schutzbezüge in ein Aloe Vera Bad getränkt wurden:

Maxx Goods Aloe Vera Kissen
6.867 Bewertungen
Maxx Goods Aloe Vera Kissen
Aus druckausgleichendem Visco-Gelschaum inkl. zwei Schutzbezüge mit Aloe Vera. Das Kissen ist mit 9, 12 oder 15 cm Höhe verfügbar.
Unsere Bewertung:
4.4/5

Die ergonomische Form des Nackenstützkissen sorgt für eine anatomisch korrekte Schlafhaltung bei Bauchschläfern. Das Kissen füllt die Aussparungen des Körpers gut aus und gibt genau dort nach, wo es stärker belastet wird – auf diese Weise wird die Nacken- und Schultermuskulatur entspannt und Verspannungen wird verlässlich vorgebeugt.

Maxx Goods Aloe Vera Kissen
Aloe Vera besitzt einen hautpflegenden Effekt! ©Maxx Goods

Die Maße 40x80cm sind ebenfalls ideal, damit Sie nicht zu hoch liegen und Ihre Halswirbelsäule nicht überlastet. Im Gegenteil, mit diesem Kissen wird der Nackenbereich wird nachts gut durchblutet.

Praktisch: Die in Aloe Vera getränkten Schutzbezüge aus atmungsaktiver Naturfaser können ohne weiteres bei 30°C, der Baumwoll-Innenbezug bei 60°C gewaschen werden – ein wichtiger Faktor für die Hygiene.

Die tollen feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften der Aloe Vera Pflanze sind gerade auch in der trockenen Heizungsluft im Winter von Vorteil: Ihre Haut bleibt straff und elastisch. Allergiker sind hier natürlich genau richtig (dank Öko-Tex Siegel).

Praktisch ist auch, dass man zwei Bezüge erhält: so ist immer einer vorhanden, wenn der andere gerade bei der Wäsche ist. Sie können das Aloe Vera Kissen mit 9cm Höhe oder auch mit 12cm oder 15cm Höhe erwerben und es so individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Für Bauchschläfer empfehlen wir ein eher niedriges Kissen. Natürlich kann der Komfortlevel individuell variieren: am besten selber ausprobieren. Das Kissen ist wirklich sehr komfortabel – es passt sich genau an den richtigen Stellen an und verhindert schmerzhafte Druckstellen im Gesicht und an den Armen. Wir sind in allen Punkten überzeugt!

Die Vor- und Nachteile vom Maxx Goods Aloe Vera Kissen

Aloe Vera als gesunde Alternative

Aloe Vera Kissen bieten exzellente Eigenschaften für die Haut. In einem Blatt der berühmten Pflanze sind mehr als 75 verschiedene Nährstoffe enthalten. Sie stammt aus der Gattung der Aloen in der Unterfamilie der Affodillgewächse. Das lateinische Wort „vera“ bedeutet „wahr“: man kann die vielseitige Pflanze also auch „Echte Aloe“ nennen.

Aloe Vera ist von Natur aus antibakteriell und wird daher als Gel auch sehr häufig kosmetisch und volksmedizinisch für verschiedenste Anwendungen eingesetzt.

Die Pflanze bietet eine entzündungshemmende, immunstimulierende und wundheilende Wirkung. In Kombination mit einem orthopädischen Kissen ergeben sich daraus also tolle Vorteile.

Eigenschaften von Aloe Vera

Ein Aloe Vera Kissen ist im Grunde ein Kopfkissen, dessen Bezug mit natürlichem Aloe Vera Extrakt getränkt wurde. Dies führt zu einem besonders geschmeidigen Hautgefühl – der Kissenbezug fühlt sich einfach ganz besonders sanft und angenehm auf der Haut an.

Aloe Vera Kopfkissen
Aloe Vera Kopfkissen sind besonders anschmiegsam. Bild: ©volha_r – stock.adobe.com

Zudem ergibt sich daraus ein haupflegender Effekt, da die Haut nachts ein hohes Maß an Feuchtigkeit und Pflege erhält.

Die Pflanze hilft gegen Trockenheit und Unreinheit und bringt Linderung bei gereizter Haut. Zudem wird der Aloe Vera ein Anti-Falten-Effekt nachgesagt. Eine echt starke Kombination also!

Aloe Vera ist im Übrigen auch gut für Allergiker geeignet. In vielen Fällen werden Hautreizungen und Rötungen mithilfe ihrer natürlichen Wirkkraft reduziert. Eine Aloe Vera Allergie ist in der Tat sehr selten, kann aber vereinzelt auftreten.

Der typische Aloe Vera-Geruch wird von vielen Schläfern ebenfalls als äußerst angenehm empfunden: auch ein Grund, weshalb Aloe Vera in den speziellen Kissen zum Einsatz kommt. Dem Entstehen schlechter Gerüche kann so wirksam vorgebeugt werden.

Wer einmal ein Aloe Vera Kopfkissen ausprobiert hat, weiß, wie luxuriös es sich damit schläft. Dabei kommt es natürlich darauf an, das richtige Produkt für sich zu finden. Besonders die individuelle Schlafposition sollte, wie oben angeführt, als Kaufkriterium in die Entscheidung einfließen.

Kaufkriterien bei Aloe Vera Kissen

Am Ende finden Sie hier noch einige Tipps, die Ihnen beim Kauf hoffentlich ein wenig behilflich sind. Berücksichtigen Sie beim Kauf Ihres Kissens diese 3 Kriterien:

Kriterium #1: Qualität

Damit Ihr Kissen auch die richtigen ergonomischen Eigenschaften erfüllt, sollten Sie auf eine optimale Stützkraft achten, die richtig auf den Nacken abgestimmt ist.

Außerdem entscheidet die Qualität des Füllmaterials über den Komfort und die Langlebigkeit des Produktes. Wenn Sie zum Schwitzen tendieren, achten Sie auf Atmungsaktivität (z.B. Gel-Kopfkissen).

Für einen maximalen Wärmekomfort eignen sich zum Beispiel Daunenkissen. Auch die richtige Hygiene ist entscheidend: achten Sie daher gerade als Allergiker auf Produkte, die pflegeleicht sind. Aloe Vera Kissen bieten Ihnen wiederum einen verlässlichen Hautpflegefaktor.

Kopfkissen Qualität
Die Füllung ist ein zentraler Qualitätsfaktor beim Kissen-Kauf!

Schauen Sie außerdem auf Qualitätssiegel wie den Ökotex Standard 100 (schadstoffgeprüft), das Nomite-Siegel (allergikerfreundlich), sowie bei Daunen auf das Traumpass-Siegel (ohne Lebendrupf).

Die Kosten sind natürlich ebenfalls ein Indikator für die Qualität. Am besten machen Sie vor dem Kauf Preisvergleiche, um das beste Produkt für sich zu finden.

Im Allgemeinen gilt: billigere Kopfkissen sind meist tatsächlich weniger hochwertig! Investieren Sie also lieber in ein hochwertiges Kopfkissen, so werden Sie in den meisten Fällen mit mehr Qualität belohnt​.

Kriterium #2: Individuelle Eignung

Überlegen Sie sich auch, ob ein Aloe Vera Kissen überhaupt für Sie geeignet ist – hier finden Sie noch einmal alle Vor- und Nachteile auf einen Blick, um Ihnen Ihre Entscheidung zu erleichtern:

Kriterium #3: Schlafposition

Je nachdem in welcher Position Sie schlafen, sollte Ihr Kopfkissen ganz spezielle Anforderungen erfüllen, um Ihre Rückengesundheit zu gewährleisten:

  • Seitenschläfer: das Kissen sollte den Bereich zwischen Schulter & Kopf ausfüllen, damit der Nacken nicht einseitig überstreckt – kein zu hohes oder zu flaches Modell, sondern am besten schmal & rechteckig mit geringer Breite (40 x 80 / 40 x 60 cm).
  • Bauchschläfer: das Kissen sollte am besten flach und weich sein, damit die Halswirbelsäule nicht überstreckt wird und Blockaden vorgebeugt werden. Eine ausreichende Kopfstütze sollte vorhanden sein; besser nicht ohne Kissen schlafen.
  • Rückenschläfer: das ideale Rückenschläferkissen muss den Raum zwischen Rücken und Kopf stützen und sollte relativ flach sein. Bei einem Rundrücken ist etwas höher in Ordnung.

Expertentipps für ein gesund konzipiertes Schlafsystem finden Sie abschließend auch noch im folgenden Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere spannende Inhalte zu diesem Thema

Im Folgenden finden Sie weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten. 

Dieser Testbericht basiert zum Teil auf unseren eigenen Erfahrungen sowie auf Produktbewertungen von Käufern.

Gerald Bacher
Gerald Bacher

Dank meines Masters in Sportwissenschaften weiß ich genau, worauf es beim Aufbau einer funktionalen Rückenmuskulatur ankommt. Außerdem bin ich leider selber Bandscheiben geplagt und berichte von meinen eigenen Erfahrungen.