Orthopädische Keilkissen fürs Auto

Rückenschmerzen sind oft leidige Begleiter vieler Menschen. Speziell im Alltag und durch den Mangel an Bewegung können diese vermehrt auftreten. Um kleine, aber wirksame Schritte dagegen einzuleiten gibt es orthopädische Sitzkissen oder Keilkissen. Egal ob für lange Autofahrten, anstrengende Meetings im Büro, für den Rollstuhl oder fürs Auto, Keilkissen sind überall einsetzbar.

Orthopädische Keilkissen fürs Auto online kaufen

Hier finden Sie eine praktische Übersicht der besten Keilkissen fürs Auto auf einem Klick:

Praktischerweise können Sie online gleich passende Preise, Erfahrungs- und Testberichte, die sich auf Ihre Kaufentscheidung auswirken, miteinander vergleichen.

Was sind orthopädische Auto-Keilkissen?

Autositze lassen sich zwar in Höhe, Abstand und bei der Rückenlehne verstellen, werde aber insofern in der Regel an die Norm angepasst. Jeder Lenker und Mitfahrer hat eigene Bedürfnisse und möglicherweise gesundheitliche Einschränkungen, die sich allein durch die Grundfunktionen der verstellbaren Autositze nicht verbessern lassen.

Autositz Keilkissen

Herrkömmliche Autositze sind für Menschen mit Rückenproblemen nicht ideal!

Hier können orthopädische Keilkissen speziell fürs Auto Abhilfe schaffen. Ihrer Funktionalität nach findet man orthopädische Keilkissen auch oft unter dem Namen „orthopädische oder ergonomische Sitzkissen“.

Der Name „Keilkissen“ kommt daher, dass sie relativ flach und schräg konzipiert sind. Grundsätzlich sind sie rechteckig bis quadratisch und passen durch diese einheitliche Form nahezu auf jeden Sitzuntergrund.

Das Kissen verläuft keilförmig, dabei ist die hintere Seite ein paar Zentimeter dicker als die vordere. Durch diese Form kommt es zu einer Ausbalancierung der Wirbelsäule und folglich auch zu einer besseren Haltung. Zentraler Mittelpunkt des Keilkissens ist die Entlastung des Steißbeins.

Bei kontinuierlicher und dauerhafter Anwendung des Keilkissens kann die keilförmige Fläche rasch ihre Wirkung entfalten und so zu einer dauerhaften Linderung von Rückenproblemen führen.

Was bedeutet „orthopädisch“?

In erster Linie haben orthopädische Hilfsmittel wie das orthopädische Keilkissen fürs Auto die Aufgabe, den Schmerz zu lindern, welcher mit dem Nacken- und Wirbelsäulenbereich verbunden ist.

Im Anschluss daran wird so nicht nur die Stabilität der Wirbelsäule unterstützt, sondern auch das Hüftgelenk und anderen Muskelpartien des menschlichen Körpers positiv beeinflusst.

Auch im Auto soll man ergonomisch sitzen

In der Regel ist es so, dass man bei längeren Autofahrten Pausen macht, um sich zu strecken und die Füße zu vertreten. Dies allein ist aber nicht ausreichend, um eine gesunde und ergonomische Haltung einzuhalten.

Gerade bei längeren Strecken stellt man häufig fest, dass die gewählte Sitzposition dauerhaft nicht angenehmste ist. Meist fängt der rechte Fuß oder gleich das ganze Bein an zu kribbeln, Schmerzen und Krämpfe können folgen. Das sind die ersten Anzeichen einer falschen Sitzposition.

Eine sehr schlechte Sitzhaltung liegt dann vor, wenn es zu Schmerzen im Rückenbereich kommt. In allen diesen Fällen ist eine Korrektur der Sitzeinstellungen meist nutzlos und schafft keinerlei Linderung der Beschwerden. Möglicherweise kann jedoch gerade hier ein orthopädisches Keilkissen Abhilfe schaffen.

Das richtige Keilkissen für den Autositz

Orthopädische Keilkissen fürs Auto findet man oft auch unter den Namen „orthopädische Sitzkissen, ergonomische Sitzkissen oder auch ergonomische Keilkissen“. Von der Funktionalität sind sie im Grunde alle gleich, und doch unterscheiden sie sich in kleinen, aber feinen Details, nicht nur in den Farben und Ausführungen.

Empfehlung
DYNMC you
DYNMC you Sitzkissen
Sitz-Keilkissen Das praktische Anti-Rutsch Sitzkeilkissen kann im Büro oder als Autositzkissen bei langen Fahrten verwendet werden. Bei Amazon ansehen * Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis bei 24,95€.

Es gibt die Keilkissen in verschiedenen Größen, unterschiedlichen Höhen, mit Rückenteil, in aufblasbarer Variante, nur zum Auflegen, mit abnehmbarem (und gleichzeitig waschbarem) Bezug sowie mit Antirutschbehaftung.

Qualität: worauf kommt es an?

Ein Keilkissen fürs Auto sollte in erster Linie ein entspanntes, ermüdungsfreies und ergonomisch korrektes Sitzen ermöglichen. In weiterer Folge ist es wichtig, dass es formstabil ist, nur so kann es zwischen Fahrer, Sitz und Kissen zu einer stabilen Einheit kommen.

DYNMC You Keilkissen

Das DYNMC Keilkissen eignet sich perfekt zum Autofahren! (Amazon Link)

Zusätzlich zu den bereits genannten Faktoren ist es wichtig, dass der Bezug des Kissens so beschichtet ist, dass er ein Verrutschen verhindert und gleichzeitig aber für einen thermischen Ausgleich sorgt. Ansonsten ist in den Sommermonaten unangenehmes Schwitzen vorprogrammiert

Ein weiterer entscheidender Faktor, der sich auch auf den Preis auswirkt, ist die Qualität. Hier ist es besonders ratsam keinesfalls zu sparen, immerhin geht es um die eigene Gesundheit und ein sicheres Fahren.

Experten raten daher dringendst davon ab, herkömmliche Sessel- oder Sofakissen zu benutzen, da diese in keinster Weise gesundheitsfördernd sind und keinerlei Halt bieten.

So funktioniert ein orthopädisches Keilkissen

Die Funktion der orthopädischen Keilkissen ist der Form zuzuschreiben. Die untere Seite und die Rückenseite stehen im rechten Winkel zueinander – das Kissen verläuft keilförmig.

Durch die Keilform nimmt man automatisch auf einer Schräge Platz. Durch diese Schräge wird das Becken beim Sitzen leicht nach vorne geschoben, was wiederum zu einer bequemen und zeitgleich gesunden Sitzposition, welche die Lendenwirbel spürbar entlastet, führt.

Durch die spezielle Form wird einer dauerhaften Rückenverkrümmung, welche oftmals für Verspannungen verantwortlich ist, effektiv entgegengewirkt, da man auf dem Keilkissen unbewusst aufrecht sitzt.

Die stabile Unterlage erleichtert ein orthopädisch-ergonomisch korrektes Sitzen, was wiederum Schmerzen entgegenwirkt. Ein weiterer positiver Aspekt ist die Verbesserung der Blutzirkulation.

Tipps zum Kauf orthopädischer Keilkissen fürs Auto:

Nicht jedes Keilkissen ist für den Autositz geeignet. Diese Modelle werden speziell für diesen Zweck konzipiert und haben eine entsprechende Passform. Achten Sie beim Kauf daher besonders auf folgende Punkte:

  • Eine rutschfeste Unterlage, ein rutschfester Bezug

Nur so kann eine sichere und gefahrlose Fahrt gewährleistet werden

  • Passform/Größe

Das Keilkissen darf nicht größer als der Sitz selbst sein. Es muss mit dem Autositz eine Einheit ergeben und darf Sie während des Fahrens keinesfalls behindern. (Manche Autohersteller bieten bereits vorweg Keilkissen mit an um eine optimale Passform zu gewährleisten)

  • Stabilität

Die Härte ist ein wichtiger Punkt: das Keilkissen sollte während des Sitzens nicht allzu sehr einsinken, da sonst die Stützfunktion nicht mehr voll erfüllt werden kann. Das bedeutet, je weicher die Füllung, desto geringer ist die orthopädische Funktion merkbar. Daher raten Experten, gerade bei Keilkissen fürs Auto, unbedingt zu festerem Schaumstoff oder anderem vergleichbaren Material mit möglichst hoher Dichte zu greifen.