Orthopädische Gesundheitsschuhe: Top-Produkte inkl. Kaufberatung

Orthopädische Gesundheitsschuhe

Orthopädische Gesundheitsschuhe sind funktionell und sollen Gehprobleme bzw. Fußfehlstellungen ausgleichen. In diesem Ratgeber finden Sie alle wichtigen Informationen, die Sie beim Kauf von orthopädischen Schuhen brauchen.

Orthopädische Schuhe online kaufen?

Bei der Verwendung des Begriffes „orthopädische Schuhe“ werden diese oft mit dem Begriff „Gesundheitsschuhe“ gleichgesetzt. Dies ist allerdings nicht wirklich korrekt, denn orthopädische Maßschuhe werden von einem Orthopädieschuhtechniker auf Basis eines genauen Abdruckes des Fußes, meist auf Verordnung eines Orthopäden, gefertigt. 

Gesundheitsschuhe hingegen können auch online gekauft werden und werden nicht auf Maß gefertigt. Sie verfügen allerdings über einen gewissen Komfort (Fußbett, Schuhbreite, etc.), was zur Bezeichnung „Gesundheitsschuh“ führt. Ein bekannter Anbieter für Gesundheitsschuhe in Deutschland ist beispielsweise Vamos-schuhe.de

Gesundheitsschuhe online kaufen
Unsere Bewertung:
4.7/5

Was sind orthopädische Schuhe?

In erster Linie haben orthopädische Schuhe einen funktionellen Zweck: sie sollen Gehprobleme und Fußfehlstellungen ausgleichen. Unsere Beine und Füße sind das Fundament unseres Körpers.

Um dieses Fundament bestmöglich zu unterstützen, gibt es Hilfsmittel wie orthopädische Schuhe, die uns dabei helfen, möglichst aktiv und beschwerdefrei den Alltag zu bewältigen.

Um dies zu ermöglichen, sind schmerzfreie und gesunde Füße von enormer Bedeutung. Sie tragen uns durchs Leben, deshalb sollten wir auch besonders Acht auf sie geben.

In der Regel werden orthopädische Schuhe von ausgebildeten Orthopädieschuhtechnikern individuell und bedürfnisorientiert maßangefertigt.

Orthopädische Schuhe kaufen
Orthopädische Schuhe werden in der Regel maßgefertigt

Sie sollen zur Stabilisation und Verbesserung des Ganges beitragen sowie auch damit verbundene Schmerzen verringern. Daneben beugen sie möglichen Fehlbelastungen durch eventuelle Fehlstellungen vor, und verhindern so weiter aufkommende Komplikationen.

So kommen Sie zu Ihren orthopädischen Schuhen

Orthopädische Schuhe in der Regel vom Facharzt verschrieben und kommen erst nach Ausschöpfen aller Alternativen wie maßgefertigte Schuheinlagen oder anderen technischen Anpassungen bei gewöhnlichen Schuhen zum Einsatz.

Orthopädiechuhtechniker
Ihr Orthopädieschuhtechniker nimmt zunächst Maß an Ihren Füßen

Das Gute daran ist, dass die Krankenkasse den Großteil der Kosten übernimmt (abzüglich eines Selbstbehaltes). Was soll ein orthopädischer Schuh können?

Ein guter orthopädischer Schuh entlastet und stützt, ohne dabei einzuengen. Innovative Technologien in Verbindung mit hochwertigen Materialien und qualifizierter Verarbeitung optimieren den Gesamtprozess.

Welche Varianten gibt es?

Durch die immer steigende Nachfrage steigt auch das Angebot an orthopädischen Schuhen. Der Mensch von heute ist gleichzeitig mode- und gesundheitsbewusst. Deshalb gibt es Gesundheitsheitsschuhe heute in verschiedenen Ausführungen:

Im Gegensatz zu früher sind sie dem „normalen“ Alltagsschuh aus dem Handel nicht mehr so fremd und haben kein klobiges, unästhetisches Design mehr. Das heißt, trotz des gesundheitlichen Aspektes haben sie das Potenzial Ihr Outfit modisch und elegant zu ergänzen.

Angesagte Farben, trendige Muster oder modische Applikationen lassen Ihren Schuh modisch und nicht gleich als Gesundheitsschuh auffallen. Das Angebot reicht von sportlichen Sneakers, über bequeme Hausschuhe oder sommerliche Sandalen bis hin zu eleganten Stiefeletten – für jeden Geschmack und Anlass ist was dabei.

Wann kommen orthopädische Schuhe zum Einsatz?

Orthopädische Schuhe sind das letzte Glied der Behandlungskette. Erst nachdem alle möglichen Alternativen wie z.B. orthopädische Maßeinlagen, spezielle Konfektionsschuhe oder weitere Anpassungen durch einen fachkundigen Orthopädieschuhtechniker keine Besserung gezeigt haben, kommen sie zum Einsatz.

Orthopädischer Schuh
Vor allem bei Fußproblemen kommen orthopädische Schuhe zum Einsatz

Dabei sind sowohl Erkrankungen als auch Fußeigenschaften maßgebliche Entscheidungsträger. Fußfehlstellungen wie Plattfuß, Hohlfuß oder Klumpfuß können mögliche Faktoren sein. In weiterer Folge können Durchblutung- und Empfindungsstörungen bedingt durch Diabetes dafür verantwortlich sein. Weitere Gründe für das Tragen von orthopädischen Schuhen können sein:

Orthopädisch angefertigte Schuhe sollen in erster Linie die Beschwerden lindern. Allerdings braucht es Zeit, damit sich die Füße an die neuen Umstände gewöhnen. Gerade bei Schuhen mit hoher Sohle ist besondere Aufmerksamkeit geboten. Daher ist eine regelmäßige Kontrolle nach Druckstellen oder Verletzungen unumgänglich.

Orthopädische Schuhe online kaufen vs. Maßanfertigung

Maßangefertigte Schuhe sind nicht mit gewöhnlichen Maßschuhen zu verwechseln! Sie haben gemeinsam, dass sie beide auf Maß und von Hand angefertigt werden. Allerdings ist ihre Zweckmäßigkeit eine andere.

Schuster
Nur vom Fachmann bekommen Sie individuelle Maßschuhe

Orthopädische Schuhe sollen in erster Linie Krankheiten lindern, die mit einer Beeinträchtigung der Füße wie zum Beispiel Probleme beim Gehen, sensible Hautstellen oder Durchblutungsproblemen auftreten. Aus diesem Grund sind sie als Hilfsmittel anzusehen.

Ob Sie Ihre Schuhe lieber online kaufen oder direkt beim Schuster bzw. Orthopädieschuhtechniker anfertigen lassen, bleibt dabei Ihnen überlassen.

Bei gewöhnlichen Gesundheitsschuhen die hauptsächlich für mehr Tragekomfort und das Entlasten im Alltag in Verwendung sind, können Sie guten Gewissens auf Onlineprodukte setzen.

Allerdings empfehlen Experten, gerade bei krankheitsbedingten Problemen wie Fußfehlstellungen oder andere Erkrankungen zum Spezialisten zu gehen und sich dabei gut beraten zu lassen um weiteren Schäden vorzubeugen.

Qualitativ hochwertig & nachhaltig einkaufen

Die meisten Online-Shops bieten ein breites Sortiment an modischen Schuhen, die auch hohe orthopädische Anforderungen erfüllen. Ein weiterer Pluspunkt ist der Komfort: man kann einfach von zu Hause bequem shoppen, stressfrei probieren und bei Bedarf retournieren.

Maßschuhe tragen einen großen Beitrag zum ökologischen Fußabdruck bei. Niederlässige Unternehmen werden unterstützt und die Ware muss keine kilometerlangen Transporte hinter sich legen.

Des Weiteren ist bei maßgefertigten Schuhen eine lange Lebensdauer garantiert, da nur hochwertige und robuste Materialien bei der Verarbeitung eingesetzt werden.

Nachhaltige Schuhe
Achten Sie auf eine faire, nachhaltige Produktion

Bei handgefertigten Maßschuhen profitieren Sie von optimalem Tragekomfort und perfekter Passform, da der Schuh genau auf Ihren Fuß und dessen Bedürfnisse individuell angepasst und dementsprechend angefertigt wird.

Es werden nicht nur die Umrisse beider Füße aufgezeichnet, sondern auch mit Hilfe von digitalen Messgeräten ein Druckprofil der Fußsohlen erstellt. Durch diese Methode ist es ist es möglich, besondere Belastungen zu erkennen. Ebenso wird bei einer persönlichen Beratung das Gangbild genau analysiert.

Ein letzter Punkt neben der Passform, der Qualität und der Langlebigkeit, der für eine Maßanfertigung spricht, ist die Reparierbarkeit. Die meisten Modelle können bei Bedarf problemlos und ohne großen Aufwand repariert werden. Einzelne Teile können ersetzt oder ausgebessert werden, Sohlen oder Schuhbänder erneuert.

Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel basiert zum Teil auf unseren eigenen Erfahrungen sowie teilweise auf Produktbewertungen von Käufern.

Gerald Bacher
Gerald Bacher

Dank meines Masters in Sportwissenschaften weiß ich genau, worauf es beim Aufbau einer funktionalen Rückenmuskulatur ankommt. Außerdem bin ich leider selber Bandscheiben geplagt und berichte von meinen eigenen Erfahrungen.